Sportgruppe Ringen beim SV Stahl Hennigsdorf e.V.

Kleine Sporthalle am Puschkin-Gymnasium

Herzlich Willkommen bei den Stahl-Ringern! Wir freuen uns auf Euch!

Trainingsstätte: Puschkin-Gymnasium Hennigsdorf, kleine Sporthalle in der Heinestraße (Halleneingang, dann links)
   
Trainingszeiten:
Bambinisportgruppe (4 bis 6 Jahre): Do 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kinder- und Jugendtraining: Mo 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr und Do 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Männertraining: Mo 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr
Ansprechpartner: Ulf Martischewski 0172-39 30 838 mail: ringen@stahl-hennigsdorf.de
Ansprechpartner: Wesselin Russev 01762-45 34 634  

Download Flyer Ringen SV Stahl Hennigsdorf e.V.

Fairringern-Cup des RC Germania Potsdam am 11.11.2017

Sechs Vereine aus Berlin und Brandenburg ließen am (11.11.2017) beim Fairringern-Cup des RC Germania Potsdam ihre Jüngsten zeigen was sie können. Unter dem Motto „Gemeinsam Brücken bauen“ wurde den Teilnehmern und Zuschauern ein spannender Vormittag geboten, bei dem sowohl der Sport aber auch der Spass am Ringen im Vordergrund stand. Die jungen Sportler der erst 2016 gegründeten Ringerabteilung des Stahl Hennigsdorf e.V. überzeugten mit einem zweiten Platz hinter der Gastgebermannschaft in der Gesamtwertung.
Ihre ersten Wettkampferfahrungen sammelten Umalt Dauletgariev und Maxim Stuckart und schlossen erfolgreich mit einem zweiten und dritten Platz ab. Ein tolles Turnier rangen auch Adam Salman und Omar Koudier. Belohnt wurde das bei Adam mit der Silbermedaille und bei Omar mit Bronze.
Anton Bednarz, Yanick Fluhr und Nico Zwahr konnten auch in ihrem zweiten Turnier ihre Leistung bestätigen und erkämpften für ihr Team je eine Silbermedaille.
Als einziger im Team musste Otis Büttner in einer starken Gruppe drei Kämpfe absolvieren und wurde ebenfalls mit der Silbermedaille belohnt.
Nach zwei Schultersiegen setzte sich Dario Geschonnek gegen seine Kontrahenten durch und konnte genau wie seine Teamkameraden Leo Wellnitz und Emily Schmidt durch Kampfgeist und Ausdauer das Siegertreppchen ganz oben besteigen.
Mia Kibbieß, die erst seit kurzem den Ringersport für sich entdeckte, sowie Emil Russev, glänzten in ihrem ersten Turnier mit zwei weiteren ersten Plätzen und lieferten sich die wohl spannendsten Kämpfe des gesamten Wettkampfs.
Für Magomed Khadzhiev war es ein Turnier zum Erfahrungen sammeln. Seinen Freundschaftskampf gewann er hochmotiviert.
Auch das Trainerteam um Ulf Martischewski und Wesselin Russev waren mit der Leistung ihrer Schützlinge mehr als zufrieden.

Unser erster Wettkampf: Luckis-Muckis-Krümelturnier

Unsere fleißigen Ringer hatten nach einem knappen Jahr hartem Training ihren ersten Wettkampf. Am 17.06.17 ging die Reise nach Luckenwalde zum Luckis-Muckis-Krümelturnier. Alle waren furchtbar aufgeregt aber sie bewiesen Kampfgeist und setzten sich auf der Matte Runde für Runde durch.

 

Unser Anton B. besiegte all seine Gegner und wurde dafür mit einer Goldmedaille belohnt. Dario G. und Niko Z. erreichten mit viel Herz jeweils einen tollen zweiten Platz und schmückten sich mit Silber. Mit Bronze um den Hals verließen Tobias H. und Yanick F. Stolz das Podest. Unser Otis B. schloss den Wettkampf mit einem beachtlichen 4. Platz ab.

 

Alle tollen Platzierungen zusammen genommen verschafften uns den 4. Platz in der Vereinswertung! Wir sind sehr stolz auf Euch!

Klubkasse.de Banner